Direkt zum Hauptbereich

Teamtreffen in Gladbeck - "Kaffee oder Tee?" - meine Swaps

Es war mein erstes Demo-/Teamtreffen und ich war sowas von hibbelig und aufgeregt. Alles war so spannend und neu. Ich hab mich so gefreut, dass Jenni und Helga auch mich dazu eingeladen haben.

Vielen, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

Ich war mir nicht sicher ob die Swaps den Tauschpartnern gefallen, oder "das Richtige" sind...und dann ist mittendrin das Material knapp geworden...aber so hab ich einfach 2 verschiedene gemacht.
Somit durfte ich auf die Frage "Tauschen wir?" mit der Gegenfrage "Möchtest du lieber Tee oder Kaffee?" antworten...
Für die Teeliebhaber gab's diese...
Teebeutel-Verpackungen in den schönen neuen InColors.
Ist das neue 3/8" Stretchband mit Rüschen nicht super schön?

Für die Kaffeefreunde gabs ein kleines Päckchen Cappuccino in dieser Verpackung
Auch hier habe ich hauptsächlich mit den neuen Incolors gearbeitet. Als Hintergrund habe ich Kandiszucker genommen. Ich habe ein Stück Cardstock mit dem Zickzackmuster geprägt und die Ränder distressed. Darauf habe ich einige Sechsecke (Stempelset Six Sided Sampler/ Stanze Sechseck) geklebt und zuletzt der Kaffebecher aus dem wunderschönen Stempleset Perfect Blend.
Ich hatte ein bisschen Bammel alle Becher mit der Hand auszuschneiden, aber das war ganz leicht und ging auch recht schnell...noch schnell verziert mit etwas Twine und fertig ist der Swap.


 


Ich hoffe meine Tauschpartnerinnen gönnen sich ihre Tasse Tee oder Kaffee und schwelgen in Erinnerungen an das tolle Treffen....ich freue mich euch alle mal kennengelernt zu haben.
 Die nächsten Tage gibts hier noch weitere Fotos und Berichte vom Treffen.

Viele Grüße
Nika

Kommentare

  1. Woooowwwwww!!!! Wann hast'n die gemacht, Du Tausendsassa?!?! Da bin ich ja schwer beeindruckt. Scho schee, wenn man ganz in Color arbeiten kann, gell? Du musst dringend zu Ikea, warum, verrat ich Dir morgen bei mir...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weihnachtliche Endloskarte mit Umschlag

Vielleicht ist es noch ein wenig früh für Weihnachten, aber besser zu früh als zu spät.
Am Freitag war ich bei Claudia zum Weihnachtskarten basteln. Obwohl ich ja inzwischen selbst Workshops veranstalte liebe ich die Stempelherz Workshops und freue mich, wenn ich einen freien Platz bekomme.
Beim gemütlichen Basteln mit vielen Leckereien ist diese Endloskarte mit passendem Umschlag entstanden
Eins kann ich euch verraten, es ist nicht so kompliziert wie es aussieht.
Ich durfte auch gleich das niegelnagelneue Envelope Punch Board von Stampin' Up! testen, damit lassen sich Umschläge in vielen verschiedenen Größen im Handumdrehen herstellen. Es ist noch nicht ganz sicher wann dieses Falzbrett in den Verkauf kommt, aber ich halte euch auf dem Laufenden.
In der nächsten Zeit werde ich euch noch zeigen, was man noch alles damit machen kann...und ich denke es wird sicher noch einige Endloskarten zu sehen geben.
Wer sofort mehr sehen möchte schaut doch einfach mal bei Stempelherz vorbei, d…

Wunscherfüller: Schöne Momente

Hallo liebe Bastelfreunde,
letzte Woche habe ich ein paar der tollen neuen Stanzen und Stempel von Kulricke bekommen. Natürlich musste ich diese sofort testen und so ist diese Karte entstanden.  Ich habe die Karte bewusst neutral gehalten, so dass sie sowohl für den Valentinstag als auch für einen Geburtstag oder einfach nur so geeigenet ist... Wer möchte nicht ab und zu ein paar schöne Momente mit seinen Liebsten verbringen? Gibt es ein schöneres Geschenk?
Außerdem habe ich das nagelneue Stempeltool  getestet und bin absolut begeistert. 

Viel Spaß  eure Nika
Verwendete Produkte:



Adventskranz für unterwegs / Adventskranz to go

Die Idee "Adventskranz to go" ist nicht meine, wer mal ein bisschen sucht findet viele wunderbare Umsetzungen *hier*
Total süße Ideen...aber braucht man das wirklich?! NATÜRLICH!
Vor allem wenn man, wie mein Papa die Adventszeit am anderen Ende der Welt verbringen muss.
Und so musste ich natürlich auch einen machen.
Meine Umsetzung unterscheidet sich ein wenig. Ich wollte unbedingt, dass man einen Kranz sieht und sich die Kerzen darauf/darum anordnen...so habe ich eine Explosion-Box gewerkelt und ein süßes Papier mit einem Kranz gefunden, aber seht selbst: