Mittwoch, 27. August 2014

Ich habe mich in{k}spirieren lassen...

Eigentlich wollte ich schon längst mal an der IN{K}SPIRE_me - Challenge teilnehmen, aber irgendwas war immer. Diesmal hats tatsächlich geklappt.

Die Aufgabe war 
Da ich kein Freund der Rosa-Töne bin war das gleich eine doppelte Herausforderung für mich.
Aber manchmal muss man das einfach machen...und so wagt man sich auch mal an die Farben, die man eigentlich nicht so mag...alles in allem bin ich allerdings sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Lasst euch doch auch mal in{k}spirieren...und schaut euch auf dem Blog von IN{K}SPIRE_me vorbei.

Viele Grüße
Nika

Kommentare:

  1. Wie schön, dass Du mitspielst bei der Challenge! Deine Karte gefällt mir sehr gut - besonders wegen des distressden Rand. Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das Rosa hast Du wunderbar eingesetzt! Cool, dass Du Dich der Herausforderung gestellt hast! Ich finde auch, dass das eine schöne Karte geworden ist, dank der Sterne erinnert es mich ein bisschen an ein Himmelszelt. Danke für's Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nika, wie schön dass Du einen Beitrag beisteuerst zur IN{K}SPIRE_me Challenge. Und dafür dass du rosa nicht magst, ist es gut hingekleckst :) - Schöne Karte! Liebe Grüße, tina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, mir gefällt deine Karte sehr gut !!! Finde ich ganz toll, dass du bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge mitgemacht hast und sage DANKE !!! :) Auf weitere Werke freuen wir uns natürlich ... ;)
    Ich habe neulich auch ne Karte mit distressden Rand gemacht ... den Look finde ich gar nicht so einfach umzusetzen, obwohl er mir sehr gut gefällt !!!Bis hoffentlich bald und ganz liebe Grüße,
    Petra :)

    AntwortenLöschen