Direkt zum Hauptbereich

Notfallbox für wichtige Reiseunterlagen

Hallo,

endlich kann ich euch wieder etwas Kreatives zeigen. Als kleine Wiedergutmachnung für die Blogpause gibts diesmal sogar etwas Besonderes.
Kennt ihr das, kaum kündigt sich eine Reise an hat man jede Menge kleine Notizen, Ausdrucke und sonstige Unterlagen und weiß gar nicht wohin damit, weil ja alles irgendwie mit muss...
Diese "Notfallbox" für die Reise bietet auf kleinem Raum Platz für alle wichtigen Unterlagen.

Diese Metallbox hat die Größe einer CD-Hülle und ist richtig stabil. Damit sie nicht so langweilig aussieht habe ich sie mit geprägten Cardstock und passenden Stempeln verschönert. Auch hier passt natürlich meine Lieblingsstanze, das Ticket, perfekt. Farblich habe ich mich von typischen Urlaubsfarben wie Sand und Meer inspirieren lassen.

Der Aufbau der Box orientiert sich an Claudias Weihnachtsplaner in der Dose. Das Leporello eignet sich auch hierfür ideal.


Wenn man die Box aufklappt findet man links ein paar Fächer für Kleinigkeiten wie Briefmarken, Notizzettel oder einen kleinen Stadtplan und rechts dann das Leporello für weitere Unterlagen.





Im Leporello hat jede Seite ein eigenes Thema.

Wichtige Unterlagen fürs Auto (Papiere, Tankgutscheine, etc.)

Post (Adressen, Postkarten, usw.)

Wichtige Telefonnummern (Krankenhäuser, Visa-Sperre, Familie...) und Infos zur Reiseroute




Ich hoffe somit ist alles für die Reise mit an Board.

Die Box bietet außerdem noch Platz für einen Stift, ein paar Fotos und eventuell ein paar kleine Souveniers.

Man könnte hier sicher auch super alle Eintrittskarten und Quittungen sammeln, um sie zuhause zu einem Urlaubsalbum oder in eurem Project Life Album zu verarbeiten.

Viele Grüße
Nika


Kommentare

  1. Oh, wow! What a wonderful idea!!! Alte Dose im neuen Gewand? Finde ich genial. Sehr praktikabel! Meine Weihnachtsnotizbox ist immer noch unangetastet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist der gleiche Rohling...aber meine Weihnachtsbox liegt auch noch hier und wird gestreichelt und bewundert ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weihnachtliche Endloskarte mit Umschlag

Vielleicht ist es noch ein wenig früh für Weihnachten, aber besser zu früh als zu spät.
Am Freitag war ich bei Claudia zum Weihnachtskarten basteln. Obwohl ich ja inzwischen selbst Workshops veranstalte liebe ich die Stempelherz Workshops und freue mich, wenn ich einen freien Platz bekomme.
Beim gemütlichen Basteln mit vielen Leckereien ist diese Endloskarte mit passendem Umschlag entstanden
Eins kann ich euch verraten, es ist nicht so kompliziert wie es aussieht.
Ich durfte auch gleich das niegelnagelneue Envelope Punch Board von Stampin' Up! testen, damit lassen sich Umschläge in vielen verschiedenen Größen im Handumdrehen herstellen. Es ist noch nicht ganz sicher wann dieses Falzbrett in den Verkauf kommt, aber ich halte euch auf dem Laufenden.
In der nächsten Zeit werde ich euch noch zeigen, was man noch alles damit machen kann...und ich denke es wird sicher noch einige Endloskarten zu sehen geben.
Wer sofort mehr sehen möchte schaut doch einfach mal bei Stempelherz vorbei, d…

Wunscherfüller: Schöne Momente

Hallo liebe Bastelfreunde,
letzte Woche habe ich ein paar der tollen neuen Stanzen und Stempel von Kulricke bekommen. Natürlich musste ich diese sofort testen und so ist diese Karte entstanden.  Ich habe die Karte bewusst neutral gehalten, so dass sie sowohl für den Valentinstag als auch für einen Geburtstag oder einfach nur so geeigenet ist... Wer möchte nicht ab und zu ein paar schöne Momente mit seinen Liebsten verbringen? Gibt es ein schöneres Geschenk?
Außerdem habe ich das nagelneue Stempeltool  getestet und bin absolut begeistert. 

Viel Spaß  eure Nika
Verwendete Produkte:



Adventskranz für unterwegs / Adventskranz to go

Die Idee "Adventskranz to go" ist nicht meine, wer mal ein bisschen sucht findet viele wunderbare Umsetzungen *hier*
Total süße Ideen...aber braucht man das wirklich?! NATÜRLICH!
Vor allem wenn man, wie mein Papa die Adventszeit am anderen Ende der Welt verbringen muss.
Und so musste ich natürlich auch einen machen.
Meine Umsetzung unterscheidet sich ein wenig. Ich wollte unbedingt, dass man einen Kranz sieht und sich die Kerzen darauf/darum anordnen...so habe ich eine Explosion-Box gewerkelt und ein süßes Papier mit einem Kranz gefunden, aber seht selbst: